Selbstregulation und Regeneration des Körpers

In der Körpertherapie werden Symptome als Signale des Körpers verstanden, die unsere Aufmerksamkeit rufen.

Gewöhnlich nehmen wir bei Schmerz eine Schonhaltung ein und gehen mit der Aufmerksameit dadurch von den Symptomen weg oder wehren uns gegen sie. Es entstehen Stagnations- und Spannungsmuster, die die Regeneration letztlich verlangsamen.

Die Aufmerksamkeit auf die Symptome zu lenken, ermöglicht dem Körper, sich wieder in Richtung Gesundheit einzupendeln und läßt neues Wohlbefinden entstehen.

In körpertherapeutischen Einzelsitzungen kann dieser Zugang zu Symptomen erlebt werden und ein neuer Umgang gefunden, der zu Vitalität und Lebenskraft führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Kurse und Training

    • Keine Veranstaltungen