Stressbewältigung

Stress Was uns auch aufregen mag, wir aufregend finden oder wovor wir auch aufgeregt sein mögen – unabhängig vom Auslöser spüren wir Aufregung im Körper. Das Herz schlägt schneller, der Puls steigt, die Atmung verändert sich und Hormone werden ausgeschüttet. Situationen, die uns aufgeregt werden lassen, sind zumeist eine Form…

für mehr Info

Symptome als Signale des Körpers

chronische Schmerzen und psycho-somatische Symptome Viele Menschen leben mit Symptomen, die organmedizinisch keine Ursache haben oder für die die Medizin keine Lösung hat. „Psycho – somatisch bedingt“ – ist dann oft die Diagnose, als ob die Wechselwirkung von Psyche und Physis nur bei medizinisch unklaren Symptomen bestünde, sind die Auswirkung…

für mehr Info

Die Sprache des Körpers

Der Körper ist kontinuierlich mit der Verarbeitung von Signalen beschäftigt. Selbst im Schlaf findet im Körper ein kontinuierlicher Informationsfluß statt. Der Körper ist Sensor und Sender zugleich. Das somatosensorische System des Körpers ermöglicht über ein vielfältiges Netzwerk an Sinnen und Nervenbahnen die Verarbeitung eingehender Reize, über die wir ein gewisses…

für mehr Info