Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit

Während viele Wahrnehmungsprozesse unbewußt ablaufen, ist die Aufmerksamkeit der bewußte Teil unserer Wahrnehmung. Aufmerksamkeit halten, sich auf etwas fokussieren, konzentrieren hat nicht zwangsläufig mit einer Stirnfalte oder übermäßiger Anstrengung zu tun. Wie überall gilt auch hier: so viel wie nötig und so wenig wie möglich. Je weniger unnötige Anspannung wir…

Continue reading

Angst und Schreckreaktion

Die Schreckreaktion ist eine organismische Antwort auf Momente der Gefahr. Sie ist zum vorübergehenden Einsatz bestimmt: ist die Gefahr vorbei, kehrt der Organismus wieder in sein normales Pulsationsmuster zurück.Diese Reaktion kann jedoch zum Dauerzustand werden und bleibt als kontinuierliches Spannungsmuster. Der Schreckreflex basiert auf der Fähigkeit des Organismus, Pulsation zum…

Continue reading