Selbstregulation und Regeneration des Körpers

In der Körpertherapie werden Symptome als Signale des Körpers verstanden, die unsere Aufmerksamkeit rufen. Gewöhnlich nehmen wir bei Schmerz eine Schonhaltung ein und gehen mit der Aufmerksameit dadurch von den Symptomen weg oder wehren uns gegen sie. Es entstehen Stagnations- und Spannungsmuster, die die Regeneration letztlich verlangsamen. Die Aufmerksamkeit auf…

Continue reading

Zur Praxis: Ablauf und Ziele

Die erste Sitzung eines körpertherapeutischen Prozesses dient der Anamnese und Analyse der psycho – physischen Spannungsmuster. Die Beschreibung der Symptomatik und Signale des Körpers in Verbindung mit den Situationen im täglichen Leben, in denen diese besonders laut werden, steht dabei im Mittelpunkt. Die Signale des Körpers sind so vielfältig wie…

Continue reading

Symptome als Signale des Körpers

chronische Schmerzen und psycho-somatische Symptome Viele Menschen leben mit Symptomen, die organmedizinisch keine Ursache haben oder für die die Medizin keine Lösung hat. „Psycho – somatisch bedingt“ – ist dann oft die Diagnose, als ob die Wechselwirkung von Psyche und Physis nur bei medizinisch unklaren Symptomen bestünde, sind die Auswirkung…

Continue reading